/* Pinterest */
Arch DI Michael Barth

Arch DI Michael Barth

Biografie

Arch DI Michael Barth

 

Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker
Architect arb
Geschäftsführender Gesellschafter syntax architektur zt gmbh
Geschäftsführender Gesellschafter Nestwerk Ziviltechniker GmbH

Michael Barth, lange im Ausland, tätig bei führenden Architektenbüros wie Richard Rogers Partnership, Kohn Peterson Fox, Richard Horden und Baumschlager Eberle, geht gerne Radfahren und läuft den Marathon in 3:41. Er ist pragmatisch, ein guter Teamplayer, offen für neue Ideen und fachkompetent in sehr vielen Bereichen weit über die Architekturplanung hinaus. Leidenschaftlicher selbständiger Architekt.

seit 2018 Mitglied im Sektionsvorstand ArchitektInnen der Kammer der ZiviltechnikerInnen
2017 Mitglied der Urban Task Force für London
2015 Prüfung WKO, gewerblich geprüfter Bauträger
2014 Gründung NestWerk Ziviltechniker GmbH, Real Estate Development
2010 Gründung des Unternehmens syntax architektur zt gmbh
2006 Gründung syntax architektur + partner zt kg
2006 Mitglied der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
2001 Mitglied von ARB (Architects Registration Bord, UK)
1994 Diplom an der TU Wien
1991 Stipendium fuer die University of Michigan in Ann Arbor, USA

Berufliche Stationen:

2001 – 2004 Baumschlager-Eberle-P.ARC, Wien
VIE – Vienna lnternational Airport: Masterplan zur Neuordnung das Flughafenareals und Erstellung eines Bebauungsplanes.
VIE – Vienna lnternational Airport:
1995 – 2001 Richard Rogers Partnership, London
Chiswick Park, London
Hesperia Hotel & Conference Centre L’Hospitalet Catalonia, Barcelona
Potsdamer Platz, Berlin
Solar City, Linz (in Zusammenarbeit mit Future Systems)
Seoul Broadcasting Centre, Seoul Südkorea

1995 Richard Horden Associates, London
Layout und Präsentationsgestaltung für das Buch ‚light tech‘.
1995 Kohn Peterson Fox, London