<

>


umbau haus neulengbach

standort: neulengbach, nö, österreich
jahr: 2006
kategorie: einfamilienhaus, wohnungsumbau
architektur: syntax architektur
auftraggeber: privat


Ziel des Wohnungsumbaues für eine Kunstsammlerin war eine räumlich spannende Neuorganisation der Nutzungs- und Hängeflächen mit fließenden Übergängen zu schaffen. Entstanden ist eine Raumskulptur mit vielfältigen Durchblicken und Lichtsituationen. Die drei in den Raum gestellten Volumen der Wandelemente, sind von einer Seite als Möbel nutzbar und schaffen mit den restlichen Oberflächen zusätzlichen Platz für die Sammlung. Den Blickfang in der Küche bildet ein multifunktionales Band das wie ein roter Faden alle aktiven Bereiche der Küche verbindet, und den Blick des Betrachters durch den Raum begleitet.



projektgalerie

+
+
+
+
+
+
+
+
+
+